Weihnachtliche Tischdekoration im traditionellen Edel-Look

Hallo liebe Deko-Freunde,

Weihnachten kommt immer näher und langsam wird es Zeit, sich um die Tischdeko für die diversen Familientreffen und Festtagsessen Gedanken zu machen. Heute möchten wir daher zeigen, wie man mit wenigen Mitteln einen traditionellen und edlen Look auf den Weihnachtstisch zaubert.

Die klassische Kombination aus Rot-Grün-Gold

Die traditionellen Weihnachtsfarben sind rot, grün und gold – praktischerweise passen diese auch wunderbar zusammen.

Hier die wichtigsten ‚Zutaten‘ für eine schnelle aber gelungene Tischdekoration:

  • Edles grünes Tischband, darauf als Kontrast ein rotes Tischband mit Weihnachtssternen
  • Servietten in der entsprechenden Kontrastfarbe
  • 1 Deko-Element für den Teller, wie unsere nostalgischen Acrylmedallions oder ein Bänderstern (Kann man auch gut als Gastgeschenk verwenden!)
  • Lichtakzente, z.B. eine Sternentraum-Leuchte
  • Kleine Highlights für den Tisch, wie unsere Goldglöckchen, weihnachtliche Keramikfiguren oder einfach frisches Tannengrün

Hier noch einige Ideen für Deko-Elemente auf dem Tisch…

Alternative: Ton in Ton in Grün

Wem die klassische Kombination aus Rot-Gold-Grün zu bunt ist, der kann mit Gold-Grün eine wunderbare stilvolle Farbkombination verwenden.

Ein toller Wow-Effekt ist übrigens die Schleife am Stuhl – eine hübsche Alternative zu Hussen. Dafür wird einfach Tischband verwendet, in eine schöne Schleife gelegt, und dann mit einer Nadel festgesteckt.

Wer sich nicht an die Schleife wagt, der kann alternativ eine hübsche nostalgische Acrylkugel über den Stuhl hängen. Die Kugel können die Gäste anschließend als Geschenk mit nach Hause nehmen. 🙂

Und so kann’s aussehen…

 

Hoffentlich haben euch die Deko-Ideen gefallen. Wir wünschen viel Spaß beim Dekorieren und natürlich frohe Weihnachten!

Euer Team vom Bastelatelier Krichling

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>