Mit Liebe – selbstgebastelte Geschenke zum Valentinstag für SIE

Hallo liebe Bastelfreunde,

schon lange vor dem großen Tag der Liebe am 14. Februar wallen die Gefühle – nämlich dann, wenn man nicht weiß was man der Liebsten schenken könnte. Natürlich steht Selbstgemachtes bei der holden Weiblichkeit hoch im Kurs, denn da steckt nun einmal Liebe drin! Und fertig kaufen kann ja jeder.

Aber was soll MANN basteln, und was wenn MANN auch noch zwei linke Hände hat?!
Keine Panik! Wir wissen Rat!

Idee 1: Herzige Tischdekoration für das Candle-Light-Dinner Idee 2: Diamonds are a girl’s best friend – Selbstgemachter Schmuck
Herzige Vase Silberarmband "Atlanta"
Idee 3: Besondere Erinnerungen für immer festgehalten
Drahtherz für die schönsten Momente zu zweit Holz-Kästchen für besondere Erinnerungen

Ein herziger Rahmen für Fotos schöner Momente (der letzte Urlaub, Hochzeit oder besondere Feste) und vielleicht noch ein Gedicht oder Spruch. Fertig!

Zur Anleitung…

Nicht nur für Hochzeitserinnerungen ist eine kleine Schatzkiste der richtige Ort. Hier finden auch Fotos, Muscheln, kleine Geschenke, Trockenblumen, oder Urlaubsmitbringsel Platz. Besondere Erinnerungen zu zweit wollen schließlich besonders hübsch aufbewahrt werden. Damit rührt ER SIE garantiert zu Tränen!

Zur Anleitung…

 Idee 4: Ein selbstgebastelter Gutschein

Gutscheine stehen oft im Ruf unoriginell und nicht persönlich genug zu sein. Dabei kann man damit schöne Erlebnisse schenken, ohne dass man das Risiko eingeht nicht den Geschmack des Partners zu treffen.

Damit das Geschenk trotzdem eine persönlich Note bekommt, bietet sich eine selbstgebastelte Verpackung für den Gutschein an. Das zeigt noch einmal besonderes Engagement und Liebe zum Detail!

 

Gutscheinherz

 Zur Anleitung…

Tagged: ,

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>